Airprint Drucker Liste

Epson

Preisklasse:
€ —

  • Keine Ergebnisse gefunden

Epson zählt schon seit Jahren als Marktführer auf dem Markt der Drucker für Heimanwender. Kein Wunder, denn mit seinen All-in-one-Geräten hat sich Epson sowohl bei privaten Käufern, als auch bei Kleinen- und mittelständischen Unternehmen einen guten Ruf gemacht.
Dank verschiedener Patente sind nahezu alle Epsondrucker hervorragend für den Druck von hochwertigen Fotos geeignet. Und da die Patronen alle einzeln austauschbar sind, schont man gleichzeitig die Umwelt und den Geldbeutel. Neue Patronen lassen sich nahezu in jedem Computergeschäft kaufen und sind zum Teil auch nachfüllbar.
Verbunden werden die Drucker von Epson mit dem PC entweder per USB-Kabel oder Wi-Fi. Insbesondere die Wi-Fi-Funktion wird in Netzwerken gerne genutzt, denn jeder Benutzer im Netzwerk kann auf den Drucker zugreifen. Für den Fall, dass kein WLAN verfügbar ist (aufgrund der Distanz oder von Wänden), kann man bei den meisten Epson-Druckern entweder das eingebaute Speicherkartenlesegerät verwenden oder einen USB-Stick anschließen. Apple-Anwender haben die Möglichkeit, die AirPrint-Funktion der Epsondrucker zu verwenden. Gerade neuere Modelle haben diese Technologie in der Regel standardmäßig mit „an board“.
Mit seinen Innovationen ist und bleibt Epson ein zuverlässiger Partner beim Thema Druck und wird auch in den nächsten Jahren für Heimanwender günstige Druckermodelle liefern.
Übrigens: Besonders interessant ist und bleibt die Foto-Druck-Funktion vieler Epsondrucker. Damit kann man – in Zusammenarbeit mit Fotopapier – visuell brilliante Fotos ausdrucken, ohne dabei die Patrone zu sehr zu belasten.